CDU will mithilfe eines Vereins eigene Youtuber "züchten"

Juni 04, 2019

Wie ich soeben lesen durfte, will die CDU nun - wahrscheinlich als Reaktion auf die "Rezo"-Problematik - nun mithilfe eines Vereines eigene Youtuber heranzüchten.

Ziemlich lustig das Ganze.

Die Spinnen die Gallier.

UPDATE: Wie Fefe herausfand, ist Axel Voss Mitglied im Verein. Setzt den Aluhut auf.

UPDATE: Laut ZeitOnline will Finanzamt dem Verein die Gemeinnützigkeit nehmen. Richtig so! ( https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-06/illegale-parteienfinanzierung-finanzamt-cdu-cnetz-gemeinnuetzigkeit )

Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rezo-debakel-cdu-naher-verein-will-eigene-youtube-stars-aufbauen-a-1270384.html

Tim Büning

Aus dem wunderschönen Ruhrgebiet schreibe ich über Finanzen, Gesellschaft und Kultur.